Unser Kandidaten für die Stadtratsliste zur Kommunalwahl 2020

Unsere Stadt
Unsere Zukunft

Kommunalwahl 15. März 2020

Die SPD Mindelheim freut sich, die nominierten Kandidatinnen und Kandidaten für die Stadtratswahl 2020 in Mindelheim vorstellen zu können.

Angeführt wird die Liste von Roland Ahne, dem III. Bürgermeister der Stadt Mindelheim. Auch die bisherigen Stadträte Mehmet Yesil und Georg Pfeifer treten wieder an.
Der Wahlvorschlag der SPD bildet zum Einen die Vielfalt der Menschen in der Stadt ab, zum Anderen wurden Bewerberinnen und Bewerber aufgestellt, die einen großen privaten und beruflichen Erfahrungsschatz und vielfältige Kompetenzen in den neuen Stadtrat einbringen können, sei es als erfahrener Stadtrat, als Unternehmer oder Freiberufler, als Angestellter oder Arbeiter, sei es als Führungskraft oder als Betriebsrat, der sich für das Wohl der Kollegen beim größten Mindelheimer Arbeitgeber einsetzt.

1 | Roland Ahne

3. Bürgermeister, Stadtrat


Dafür setze ich mich ein:
– Mindelheim muss für seine Bürgerinnen und Bürger lebens- und liebenswert bleiben
– Trotz manchmal unterschiedlicher Ansichten im Stadtrat fair und kompromissfähig sein
– Als Initiator und Sprecher des Energieteams Mindelheim strebe ich ein energieautarkes Mindelheim an CO² Einsparung in allen Bereichen
– Den benötigten und bezahlbaren Wohnraum für alle Bürger schaffen
66 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, Versicherungsfachmann, 3. Bürgermeister, Stadtrat seit 1990, Kreisrat, 2. Vorsitzender im Frundsberg-Festring e.V., Mitglied im Deutsch-Französischen Ausschuss des Rates der Gemeinden und Regionen Europas, Ehrenamtlicher Verwaltungsrichter

2 | Claudia Miller


Dafür setze ich mich ein:
Die zukunftsorientierte Entwicklung vom Sozialraum Mindelheim
Mit einer wohnortnahen Infrastruktur
Mit einer gesicherten ärztlichen und pflegerischen Versorgung
Mit bezahlbarem Wohnraum und alternativen Wohnformen
Mit bedarfsgerechten Kinderbetreungsangeboten
58 Jahre, verheiratet, 2 Kinder,
Heilerziehungspflegerin, Sozialwirtin (bfz/FH)

3 | Mehmet Yesil

Stadtrat, Betriebsrat


Dafür setze ich mich ein:
– Geradlinige und ehrliche Politik ohne Eigennutz
– Bezahlbarer Wohnraum in ausreichendem Umfang
– Gewährleistung der haus- und fachärztlichen Versorgung
– Realisierung weiterer sinnvoller Klimaprojekte unter Beachtung der sozialen Auswirkungen
– Gerechte, nachhaltige Politik für alle Generationen
– Förderung des Vereinslebens
– Sozialgerechte Umsetzung der politischen Ziele
51 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, Projektleiter technische Dokumentation, Stadtrat seit 2011, Stellv . Vors. SPD MN, stellv . Vors. SPD Unterbezirk MM-Unterallgäu, Integrationsbeauftragter der Stadt MN, Aktives Mitglied im Energieteam

4 | Fatma Güleser-Yörür

Zahnärztin


Dafür setze ich mich ein:
– Mindelheim – Heimat und Zukunft für junge Familien
– Bildung – Grundlage für einen funktionierenden Sozialstaat
– Integration und Empathie – für eine starke und friedvolle Gesellschaft
– Umweltschutz – machbar für Jedermann
32 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, Zahnärztin, Vollblutmindelheimerin, Goethe Universität Frankfurt a. M.

5 | Georg Pfeifer

Stadtrat


Dafür setze ich mich ein:
– Ortsteile – ein Teil von Mindelheim
– Den Ortsteilen Gehör verschaffen
– Leben in der Innenstadt
– Gefüllte Schaufenster statt Staub auf den Straßen
– Lebenswerte Innenstadt mit starkem Einzelhandel
– Mindelheim nachhaltig lebenswert erhalten
63 Jahre, verheiratet, 3 erwachsene Kinder, Augenoptikermeister

6 | Elfriede Schuster


Dafür setze ich mich ein:
– Chancengleichheit in der Bildung aller Altersklassen
– Kulturelle Vielfalt fördern
– Mobilität der Zukunft umweltverträglich gestalten
– öffentliche Entscheidungen transparent machen
54 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, Grundschullehrerin, Aktives Mitglied im Frundsberg - Festring e.V., Fähnlein Helfenstein

7 | Thomas Liebchen


Dafür setze ich mich ein:
– Sozialer Wohnbau
– Förderung der Kitas
– Förderung der Vereine
– Erweiterung der Seniorenheime
– Soziale Gerechtigkeit
55 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, Polizeibeamter, Ehrenbezirksdirigent

08 | Petra Paspa

Försterin


Dafür setze ich mich ein:
– Ladestationen für Elektromobile auf öffentlichen Plätzen in Mindelheim.
– Ein Windpark im Stadtwald Mindelheim mit Bürgerbeteiligung.
– Förderung von Photovoltaikanlagen
– Ich stehe für die Erweiterung des Naturlehrgartens in Mindelheim mit naturpädagogischem Konzept.
– Ich stehe für eine Analyse des Leerstands in Mindelheim und in den Ortsteilen zur Begrenzung des Flächenverbrauchs und
zur Schaffung von dringend benötigten Wohnraum.
53 Jahre, verheiratet, 1 Kind, Dipl. Forstingenieurin, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Vorstandsmitglied in der Bund Naturschutz Ortsgruppe Mindelheim

9 | Dominic Pfeifer


Dafür setze ich mich ein:
– Um der Verantwortung für die nachfolgenden Generationen gerecht zu werden muss Mindelheim KLIMANEUTRAL werden
– Die Innenstadt muss LEBENDIG gestaltet werden – mit den entsprechenden Rahmenbedingungen für alle Generationen
– Ich stehe für eine zukunftsorientierte Politik im Bereich der DIGITALISIERUNG
– WOHNUNGEN müssen BEZAHLBAR sein – für alle Bürger*innen
31 Jahre, verheiratet, 1 Kind, Einkaufsleiter, Handelsfachwirt (IHK), SV Auerbach

10 | Sabine Durante


Dafür setze ich mich ein:
– Schaffung von bezahlbarem Wohnraum
– Leerstandsvermeidung
– Ausbau und Verbesserung des Radwegenetzes
– Entschärfung von Gefahrstellen
– Innenstadtbelebung durch Einzelhandel und Gastronomieflächen
– Vorhalten von Nahversorgungsflächen für die Grundversorgung in Neubaugebieten
– Erhalt und Förderung der Kulturfabrik Mindelheim
– Klimafreundlicher Aus- und Umbau des Freibads
– Sicherstellung der Haus- und Facharztversorgung
44 Jahre, ledig, freigestellte Betriebsrätin, Mitglied Fähnlein Schertlin e.V. in Mindelheim, Mitglied Yalla Yalla Kulturverein e.V. Bad Wörishofen

11 | Mitko Pertemov


„Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu gestalten.“ Dieses Zitat von Willy Brandt ist so etwas wie ein Leitmotiv für mein politisches und ehrenamtliches Engagement in meiner Stadt Mindelheim, wo ich geboren bin, wo ich arbeite und lebe. Jugend, Familie, Senioren, Politik für Alle
44Jahre, verheiratet, 1 Kind, Selbständiger Zahntechnikermeister seit 16 Jahren ( Zahnmanufaktur Mindelheim), Ehrenamtlich tätig beim TSV Mindelheim seit 18 Jahren

12 | Betuel Yesil


Dafür setze ich mich ein:
– Zukunftsorientiertes Handeln
– Steigerung der Lebensqualität für alle Generationen
– Erreichbare Einkaufsmöglichkeiten für unsere älteren Mitbürger
– Zusammenleben braucht Dialog auf Augenhöhe
– Für eine familienfreundliche, bürgernahe Stadt und für soziale Gerechtigkeit der wirtschaftlichen Fortschritt verbindet
45 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, Selbstständige Friseurmeisterin in Mindelheim, Mitglied der Alevitischen Gemeinde, Frundsberg Fähnlein

13 | Eckhard Dietrich

+49 170 6512294


Dafür setzte ich mich ein:
– Digitalisierung
– Sicherstellung der Haus- und Facharztversorgung
– Anstreben eines energieautarken Mindelheims
– Bedarfsgerechte Kinderbetreuungsangebote
– Bezahlbarer Wohnraum für Alle
36 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, Bachelor of Engineering, Selbstständiger IT-Berater, Kirchenvorstand in de Ev.-Luth. Kirchengemeinde Mindelheim, Synodale im Ev.-Luth. Dekanat Memmingen, FFW Mindelheim

14 | Christina Pfeifer


Dafür setze ich mich ein:
– Starker Einzelhandel: Als Aktive im Einzelhandel in der Altstadt liegt mir eine positive Entwicklung dieser – gerade in Anbetracht der Konkurrenz durch den Online-Handel- besonders am Herzen. Vor-Ort-Kaufen ohne Nachteile!
– Frischer Wind in der historischen Stadt: Gerade als junge Mindelheimerin ist mir daran gelegen, die Stadt für alle Generationen attraktiv zu gestalten.
– Neben aktiver Vereinsunterstützung müssen auch Events wie die Altstadtnacht, Fasching, Flohmärkte etc. sowie die Wochenendunterhaltung gefördert werden!
28 Jahre, ledig, angehende Augenoptikermeisterin, Ausbildung: med. Bademeisterin & Masseurin, SV Auerbach

15 | Dennis Preßler


Dafür setze ich mich ein:
– „Gemeinsam für Mindelheim! Pack ma´s an!“
– Vereinsförderung ausbauen
– Neubau und Reaktivierung von Spielplätzen
– Gebührenfreiheit in allen Kindertagesstätten
– Klimaneutrales Mindelheim und dessen Ortsteile
32 Jahre, verheiratet, 1 Kind, Fachkraft für Arbeitssicherheit, Ehemaliger 1. Vorstand der Faschingsgesellschaft Siedelonia e.V.

16 | Jutta Ibel


Dafür setze ich mich ein:
– Den Charme Mindelheims weiter erhalten (belebte Innenstadt, Begrünung)
– Die SPD steht für Solidarität. Ich will all diejenigen unterstützen, die keine Lobby haben und ihnen eine Stimme geben
– „Wohnen“ ist ein Grundrecht, das für alle zu fairen Preisen ermöglicht werden muss
– Mehr Chancengerechtigkeit im Bildungswesen
– Eine zukunftsfähige Klima- und Energiepolitik auf der Ebene der Gemeinde
– BürgerInnen am Erfolg der regenerative Energie beteiligen (z.B. Windgenossenschaften)
62 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, Lehrerin i.R., 2. Vorsitzende des SPD Ortsvereins B.W., im Vorstand des TC Kirchdorf (Kasse)

17 | Werner Jensch


Dafür setze ich mich ein:
– Förderung des sozialen Wohnungsbaus
– Freibad-Umbau klimafreundlich mit Sonnenenergie und Photovoltaik
– Klinikstandort ausbauen, Grund- und Akutversorgung gewährleisten
– Optimierung und Förderung des ÖPNV
– Erhalt und Förderung der Kulturfabrik Mindelheim
– neues Konzept für den Bahnhof Mindelheim
60 Jahre, 2 Töchter, freigestellter Betriebsrat, Ehrenamtlicher Richter am AG Memmingen, Ehrenamtliches Mitglied im Beirat des Jobcenter MN

18 | Elfriede Röthinger


Nachdem ich jahrelang viele unserer Jugendlichen mit Herzblut auf ihre Zukunft vorbereitet habe, möchte ich nun auch
aktiv an der Zukunft unserer wunderschönen Heimatstadt samt ihren Ortsteilen mitarbeiten.
Am Herzen liegen mir:
– bezahlbarer Wohnraum für unsere Bürger,
– wertschätzende Seniorenarbeit,
– umfassende Kinderbetreuung,
– u.v.m.
65 Jahre, ein Sohn, Konrektorin an der Mittelschule Mindelheim, Mitglied in diversen Mindelheimer Vereinen: Frundsbergfestring, Beirätin im Förderverein der Mittelschule Mindelheim u.v.m.

19 | Christoph Reß


Dafür setze ich mich ein:
– Jugend- und Kulturförderung
– Sozialen Wohnungsbau weiter fördern
– Ärztliche Versorgung sicherstellen
36 Jahre, ledig, Mitbegründer Kulturfabrik Mindelheim, 1. Vorsitzender Miele Museumsverein

20 | Ufuk Ünsal


Dafür setze ich mich ein:
– Digitalisierung
– Jugendförderung
– Bildungspolitik
44 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, Informatiker M. Sc., Lizenztrainer, TSV Mindelheim 1861 e.V.

21 | Werner Habich


Dafür setze ich mich ein:
– Durch eine offen, ehrliche Diskussion alle Themen ansprechen
– Die Wünsche bewerten und kanalisieren
– Aufnehmen der wahren Probleme für eine nachhaltige Zukunft Mindelheims
– Ziele setzen, Strategien erarbeiten und umsetzen
67 Jahre, verheiratet, Bankfachwirt i.R. (ab 2001 freigestellter Betriebsrat für die Region Allgäu, Mitglied im Gesamtbetriebsrat und Aufsichtsrat), Aktiv im Bund Naturschutz, Mitglied beim TSV Mindelheim, Velo-Club, Freunde alter
Motorfahrzeuge MN

22 | Philipp Luger


Dafür setze ich mich ein:
– Digitalisierung
– Jugendförderung
– Bildungspolitik
Dipl. Elektroingenieur

23 | Michael Helfert

unser Landrat für das Unterallgäu

+49 177 2595865


Dafür setze ich mich ein:
– Ein gutes Miteinander von Jung und Alt
– passende Angebote in Bildung und Kinderbetreuung
– Verbesserung der öffentliche Infrastruktur z. B. Bahn und Nahverkehr
– dass Mindelheim so liebens- und lebenswert bleibt, wie es ist
49 Jahre, ledig, Kita-Gesamtleitung, Landratskandidat für das Unterallgäu Kreisrat, Fraktionsvorsitzender im Kreistag
Vorstand AWO, Mitglied Freiw. Feuerwehr, Förderverein Krankenhaus Mindelheim u. a.

24 | Thomas Riederle

SPD Ortsvorsitzender

+49 1515 5307880


Dafür setze ich mich ein:
– Erhalt der historischen Baudenkmäler in der Stadt und den Ortsteilen sowie Ausbau der liebenswerten Kunst- und Kulturszene Mindelheims.
– Unterstützung und Förderung des ehrenamtlichen und politischen Engagements der Mindelheimer Bürger.
– Erhalt einer gesunden Wirtschaftsstruktur durch Stärkung des Einzelhandels, insb. in der Altstadt, und kleinerer und mittelständischer Betriebe.
44 Jahre, ledig, Risikoanalyst für Spezialfinanzierungen, Schatzmeister Freundeskreis Alt-Mindelheim, Kuratoriumsmitglied und Kassenprüfung der Bürgerstiftung Mindelheim